Sie sind hier: Startseite Begleiteter Umgang Begleiteter Umgang

Begleiteter Umgang

Begleiteter Umgang ermöglicht Treffen zwischen den Kindern und dem getrennt lebenden Elternteil, die aufgrund von Konflikte zwischen den Eltern oder anderen Gründen sonst nicht möglich wären.

Ort: Kinderschutzbundes Ulm/Neu-Ulm Olgastr.125 in 89073 Ulm

Zeit: nach Vereinbarung

 Während der Treffen ist eine Umgangsbegleiterin da.

 

In Vorgesprächen meist getrennt mit Mutter und Vater und einer Beraterin wird eine Umgangsvereinbarung erarbeitet. Die Beraterin spricht -in der Regel- mit dem Kind über seine Wünsche.

 

Zielgruppen für Begleiteten Umgang sind

  • ·Eltern, die eine konfliktreiche Beziehung zueinander haben
  • ·Eltern, die dem anderen Elternteil das Kind nicht alleine anvertrauen wollen
  • ·Eltern, die Unterstützung bei den Kontakten mit dem Kind brauchen
  • ·Kinder, die durch die Trennung sehr verunsichert sind
  • ·Kinder, die ansonsten keinen Kontakt zum anderen Elternteil hätten 

 

  Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen