Sie sind hier: Startseite Begleiteter Umgang Besuchscafe

Besuchscafe - Unterstützer Umgang

Das Besuchscafé ist ein Ort der Begegnung und des Kontaktes für Trennungsfamilien. Kinder treffen unbeschwert Mutter oder Vater, auch wenn die Eltern getrennt leben.

Die Anwesenheit anderer Familien und Kinder ermöglicht eine entspannte Spielatmosphäre.

Ort: Familienzentrum Schaffnerstraße 18/1 in 89073 Ulm

Zeit: jeden 2. Samstag von 11 Uhr bis 17 Uhr

Zwei Umgangsbegleiterinnen sind da, um Hilfestellung bei auftretenden Problemen zu geben.

 

Verbindliche Anmeldung:

Nach einem Vorgespräch mit Mutter und Vater in der Psychologischen Beratungsstelle des Kinderschutzbundes.

 

Zielgruppen für das Angebot des Besuchscafé sind z.B.

  • Familien, die Unterstützung bei der Übergabe des Kindes wünschen.
  • Eltern, die in der Lage sind, die Bedürfnisse des Kindes durch das Treffen auf neutralem Boden und die Anwesenheit von Umgangsbegleiterinnen trotz mangelnden gegenseitigen Vertrauens in den Vordergrund zu rücken
  • Eltern, die seit längerer Zeit wieder Kontakt zu ihren Kindern aufnehmen und dabei unterstützt werden wollen
  • Eltern, die nach dem Begleiteten Umgang noch eine Phase weniger intensiver Unterstützung benötigen
  • Eltern, die die Zeit mit ihrem Kind nicht in privaten Räumen verbringen können, da sie weit weg wohnen, sich kein Hotel leisten können oder keine für die Kinder geeigneten Wohnverhältnisse haben

 

Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen

BU Logo